Regen am Hochzeitstag – Was machen wir dann?

Regen am Hochzeitstag

Regen am Hochzeitstag oder …

„I´m singing in the rain. What a glorious Feeling – I´m happy again.I’m laughing at clouds. So dark up above. The sun’s in my heart. And I’m ready for love.“

… diese Strophe von Gene Kelly kennt doch wirklich jeder. Zwischen den Zeilen bedeutet diese: Der Regen kann ein Geschenk sein. Vor allem beim fotografieren. Heute möchte ich auf das Thema Regen am Hochzeitstag Regen eingehen, weil sich so unglaublich viele Paare davor ängstigen. Und ich zeige Euch auch meine Arbeitsweise bei Regen … los geht´s  & weg mit den düsteren Gedankenwolken 🙂

Regen am Hochzeitstag

Häufig werde ich schon Monate vor der Hochzeit gefragt „Was machen wir bei Regen am Hochzeitstag?“ . Regen am Hochzeitstag ist für viele gedanklich wirklich der blanke Horror.

Meine erste Antwort lautet: Heiraten!

Meine zweite Antwort: lasst uns in der Hochzeitswoche darüber sprechen!

Denn wir neigen dazu uns (gerade bei der Hochzeitsplanung) uns oft einen unnötigen Kopf darüber zu machen. By the Way: 95% meiner Hochzeiten fanden im trockenen statt! 🙂

Merkt Euch eines: Die meisten Paar lassen sich meistens nicht draußen trauen – und feiern auch meist drinnen. Somit sollte das Wetter auch für diese eine eher untergeordnete Rolle spielen. Jedoch möchte ich mich mit diesem Artikel hier nicht über die vorurteilsvolle Urangst mit dem Wetter lustig machen, sondern ich zeige Euch auch Lösungen auf, wenn es mal passieren sollte.

Hier habt Ihr den Beweis! Ein Brautpaar, die trotz „Regen am Hochzeitstag“ niemals Ihre gute Laune verloren hat.

Mein kleiner Punkte Rettungs-Plan für Regen am Hochzeitstag: 

  1. Bei Regenwahrscheinlichkeit (auch im kleinen Prozent-Bereich) bin ICH für EUCH immer vorbereitet!
  2. Ich habe fürs Brautpaar immer 2 große, helle Schirme dabei. Das hat folgenden Hintergrund: Die Paare selbst bringen meist schwarze, rote oder gar welche mit Werbung mit – was für Fotos eher ungünstig ist. Schwarz mag noch gehen für einen geübten Fotografen – aber rot gibt eine Farbverfälschung auf das Paar, was auch nicht durch Photoshop behoben werden kann. Deshalb sorge ich selbst für diese Eventualitäten vor.
  3. Wenn der Wetterbericht in der Hochzeitswoche die folgende Prognose „Regenwahrscheinlichkeit über 50%“ gibt,  prüfe ich gewissenhaft die Location von der Trauung
  4. sowie vom Feierort – eben deshalb, ob sich dort die Möglichkeit ergibt, schöne und entspannte Fotos zu machen.
  5. beim Erstgespräch mit dem Paar frage ich immer – ob es ein Hochzeitsauto geben wird und wenn ja: Welches Modell? Denn dann habe ich schon eine Vorstellung ob sich auch das Auto für Bilder bei Regen am Hochzeitstag eignet – siehe Fotoserie.
  6. Des weiteren lasse ich durch meinen Mann das Regenradar beobachten – das klappt wunderbar – und er informiert mich ziemlich genau wann der Regen eintritt und ich kann mit dem Paar kurzfristig das Shooting nach vorn oder hinten verlegen. Somit habe ich schon mit einigen Paaren Bilder im trocknen machen können, obwohl Regen angesagt war. – gut wenn das Brautpaar ein Kennlernshooting hatte – jetzt zahlt sich die Investition in schöne Bilder aus.
  7. Wenn gar nix geht oder das Paar mit der Situation nicht zufrieden ist bzw. unbedingt noch Bilder bei schönem Wetter draußen haben möchte – dann schlage ich ein Afterweeding Shooting vor.
  8. Was sicherlich immer hilft für eine Entspannung beim Brautpaar Shooting ist ein Kennlernshooting – so wie dieses Pärchen => hier

Fazit: Wie Ihr seht; ein geht nicht, gibt es nicht bei Regen am Hochzeitstag! Regen kann wunderbare und schöne Bilder hervorrufen, wie Ihr hier sehen könnt:

 

By the Way: Gefeiert wurde im HOTEL Röhrsdorfer Hof bei Chemnitz. Das Hotel ist voll und ganz auf Hochzeiten eingerichtet. Dort kennt man sich bestens aus und auch das Personal erwiess sich als sehr geschickt darin im Regen umzudisponieren: So wurde das lustige Hochzeitssägen kurzerhand nach innen verlegt. Das Essen, trinken und der Service sind hier bestens. Auch sind immer reichlich Hotelzimmer für das Brautpaar und Ihre Gäste vorhanden. Schön empfand ich auch in meinem Fazit hier, dass das Hotel neben der guten erreichbarkeit (liegt nah am Chemnitzer Autobahn-Kreuz) auch mit reichlich Geschenke-Gaben an das Brautpaar punktete.

Klare Empfehlung! Ob mit oder ohne Regen am Hochzeitstag.

I´m singing in the rain, denkt mal drüber nach. Eure Jeannette.