Ratgeber Hochzeitsfotografin Schloss Albrechtsberg

Ratgeber Hochzeitsfotografin: EIN SCHLOSS AUS LIEBE ERBAUT – Schloss ALBRECHTSBERG

Herzlich Willkommen zu Deinem ganz persönlichen Hochzeits- Ratgeber; ich nehme Dich mit in die Welt Deiner Hochzeitsfotografin.

Heute geht es in ein Schloss. Ein Schloss aus Liebe erbaut: Schloss Albrechtsberg.

Diese geschichtsträchtige Stätte in Dresden ist wirklich etwas besonderes…

– Warum es schön ist hier zu heiraten –

Geschichte verbindet. Vor allem, wenn sie auf Liebe erbaut ist. Deshalb fasse ich hier einmal auf den Punkt gebracht die Geschichte hinter dem „Schloss der Liebe“ für Euch zusammen.

„Als Prinz Albrecht von Preußen sich Mitte des 19. Jahrhunderts am Dresdner Elbhang niederließ, folgte er dem Ruf seines Herzens. Er war 1845 eine Liebesbeziehung mit Rosalie von Rauch eingegangen, der Hofdame seiner damaligen Ehefrau Marianne von Oranien-Nassau, von welcher er sich 1849 scheiden ließ, um mit Rosalie zusammenzuleben. Der Prinz entfloh den daraus resultierenden Familienquerelen am preußischen Hof und ließ 1850 bis 1854 ein Schloss für seine neue Liebe errichten, das dem preußischen Architekturstil der damaligen Zeit entsprach. Bis heute gilt das Haus als bedeutendes Bauwerk des Spätklassizismus in Dresden und weit darüber hinaus. Ein Schloss aus Liebe erbaut.“

Schön, oder? Ich denke, das muss man verinnerlichen, wenn man dort heiraten will: Geschichtsträchtige Orte und vor allem Schlösser sind in den Rankings der Hochzeitswünsche immer ganz weit oben angesiedelt. Schließlich schreibt man ja selbst mit der eigenen Heirat Geschichte.

– Was zu beachten ist – 

Genug zur Geschichte. Kommen wir zu den (mittlerweile modernen) Anbindungn auch ohne Kutsche: Das Schloss liegt in Dresden an einer gute Autobahn-Anbindung gelegen; ist also gut mit dem Auto und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Die Parkplätze sind kostenpflichtig.

Eine standesamtliche Trauung ist hier direkt möglich & auch für eine Freie Zeremonie können unterschiedliche Säle angemietet werden

Beachtet bitte, dass dort keine (!) kirchliche Trauung möglich ist.

– Besondere Kleinigkeiten –

Ich mache Dir/Euch direkt einmal aus meiner langjährigen Erfahrung als Hochzeitsfotografin eine wichtige Empfehlung:

Erkundigt Euch bitte frühzeitig (!) nach Trauterminen – denn hier finden im Jahr nur wenige standesamtliche Trauungen statt. Das Schloss bietet sich im übrigen auch hervorragend für die anschließende Feier an.

Kommen wir zur Übernachtung: Falls man hier feiert, gibt es keine (!) Übernachtungsmöglichkeiten. Jedoch schaffe ich Euch hier als Hochzeitsfotografin wieder Abhilfe, denn :

Das nah- gelegene Schloss Eckberg wie auch das Stadtzentrum selbst ist lediglich nur knapp 15 Minuten entfernt


– Das besondere dieser Trauung –

Standesamtlich geheiratet wird im Schloss Albrechtsberg in einem wundeschönen Gartensaal mit Blick auf die Südterrasse. Einzigartig für Fotos wie Ihr sehen könnt. Denn hier bekommen Eure Augen eine tolle Aussicht auf Dresden..

Jener Saal bekommt zusätzlich ein ganz besonderes Flair, wenn Livemusik gespielt wird (vielleicht für Euch eine Option – denn viele Paare lieben Live-Musik). Und auch das Licht bietet sich hier für wunderbare, einzigartige Fotos Eurer Hochzeitsfotografin für Erinnerungsreiche Fotos mit Euch als Liebespaar in der Hauptrolle (und vor allem: mit eigener Geschichte) an.

– Shooting Möglichkeiten –

Portrait- Shootings sind darüber hinaus noch in der näheren Umgebung möglich (was besonders selten ist):

Denn direkt neben dem Schloss aus Liebe erbaut (und das ist selten) liegt noch das Lingnerschloss und Schloss Eckberg. Das beste: Die Schloss- Parks sind alle (!) miteinander verbunden und für ein ausgiebiges Fotoshootings für uns demnach fußläufig exellent erreichbar.  Hier gibt es für mich als Hochzeitsfotografin genug Möglichkeiten, auf reichlich Schattenplätze für Eure schönsten Fotos zurückzugreifen – und selbst das Schloss/ die Schlösser sind  für eine Hochzeitsportrait Serie bestens geeignet, falls das Wetter es mal nicht so gut mit einem meint.

Fazit:

Eine Hochzeit auf Schloss Albrechtsberg bietet Dir einerseits eine geschichtsträchtige Location auf Liebe erbaut, wie auch unglaublich gute Fotokulissen. Wer etwas besonderes möchte, findet hier genau das, was viele suchen: Einzigartigkeit und das besondere, verbunden mit viel Geschichte. Habt Ihr diesbezüglich noch weitere Fragen an Eure Hochzeitsfotografin? Dann schreibt mir, herzlichst Eure Jeannette

Der „Ratgeber Hochzeitsfotografin“ Hinweis

als Ratgeber möchte ich auch auf die ganz wichtigen Dinge hinweisen

  • Senioren- & Kinderfreundlich – Aufzug vorhanden
  • bedingt Barrierefrei – denn zwischen Aufzug und Räumen der Unteren Etage sind fünf Treppenstufen zu beachten
  • Stilvoll im Schloss der Liebe nach Herzenslust feiern – kontaktiert das Team vom Schloss Albrechtsberg