kirchliche Trauung in Grumbach

kirchliche Trauung in Grumbach

KIRCHLICHE TRAUUNG IN GRUMBACH – MIT EINER MEINER LIEBSTEN KIRCHEN

Und weiter geht es mit unserem Pärchen, welches standesamtlich und kirchlich an nur einem Tag heiratete. Eine schöne und spannende Besonderheit. Die standesamtliche Trauung fand am Morgen des selben Tages statt – Bild und Text findest du „Trauung im Standesamt Tharandt – DUNKLE KULISSE, ZEITLOSE SCHÖNHEIT“ 
Jetzt widmen wir uns aber der nachfolgenden kirchliche Trauung in Grumbach. Grumbach ist ein Ortsteil der sächsischen Kleinstadt Wilsdruff im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und ist nur etwa 15 Kilometer von Dresden entfernt. Die Kirche ist gut mit dem Auto erreichbar (denn die Autobahn ist nicht nur ca. 13km entfernt), Ihr werdet Barrierefreiheit vorfinden. Die Kirche befindet sich in zweiter Reihe der Hauptstrasse und somit an keiner  öffentliche Strasse. Heißt: Parkplätze sind wirklich rar. Reist deshalb wirklich zeitig an und sichert Euch gute Plätze.
Psst: Ein Tipp an alle Brautpaare und deren Zeremoniemeister – der Fotograf kommt meist auch in letzter Minute kurz vor der Braut bzw. Brautpaar angereist, hier wäre es schön wenn man diesem einen Parkplatz nahe der Location freihält. Das ist sinnvoll und sicher für ein schnelles reibungsloses Arbeiten vor Ort & gilt im übrigen für alle Locations und Örtlichkeiten der Hochzeit.

ETAPPE 2:  DIE KIRCHLICHE TRAUUNG IN GRUMBACH

Die Kirche in Grumbach ist mit einer meiner persönlichen Lieblingskirchen. Zudem nicht unweit meines Zuhause gelegen. Dies bedeutet: Heimvorteil!  Neben der Kirche befindet sich das Pfarrhaus, welches das „Haus der Stille“ beheimatet – eine überregionale Einrichtung für Menschen, die die Ruhe suchen und in stiller Einkehr zu Gott finden wollen. Ruhe und Besinnlichkeit findet man hier also allemal für eine wunderschöne, kirchliche Hochzeitszeremonie.

WARUM ES SCHÖN IST HIER ZU HEIRATEN?

Das will ich Euch gerne direkt einmal in Stichpunkten für die Trauung in Grumbach kurzerhand auflisten:

  • Ihr werdet einen modernen, jungen Pfarrer vorfinden (so ist es zur Zeit)
  • hier bekommt Ihr keine (Moral-)Predigt
  • sondern eine wunderbar- unterhaltsame Trauung
  • Die Kirche selbst ist klein und sehr hell (also ein großer Kontrast zum vorherigen, dagegen eher düster-anmutenden Standesamt)

VIELE ENTSCHEIDUNGEN AN EINEM HOCHZEITSTAG

Bei einer kirchlichen Trauung hat man als Paar viel Mitsprache- Recht, jedoch ist genau das ein Umstand, welcher Brautpaare schnell überfordern kann.

Es gibt (um nur ein Beispiel zu nennen) zwei Varianten für den Ein- & Ausmarsch in eine Kirche .

Variante A wäre:

Die Gäste empfangen das Brautpaar vor der Kirche – und erfreuen sich am Anblick des Paares, des Brautauto oder Kutsche. Darauffolgenden ziehen sie dann hinter dem Brautpaar und dem Pfarrer gemeinsam in die Kirche ein.

Mein Brautpaar hat diese Variante gewählt und das ist sehr schön auf den Bildern zu erkennen:

Variante B wäre:

Eure Gäste haben schon in der Kirche Platz genommen haben und warten auf das Brautpaar und den Pfarrer. So ist es (meistens) üblich. Der Auszug geht dann in umgekehrter Form vonstatten…

Hier bei unserer Hochzeit haben die Gäste als erstes die Kirche verlassen – und bildeten draussen ein schönes Spalier …..

…. und das Brautpaar kommt mit den Blumenkindern & dem Pfarrer nach.

PS: Es geht aber auch hier anders- herum: Blumenkinder, Brautpaar und Pfarrer laufen vor den Gästen aus der Kirche.

DAS SHOOTING:

Auch in und um Grumbach gibt es viele schöne Orte für ein Brautpaarshooting. Es erwarten Euch: Viel Natur, Wald, Felder und Wiesen -und genau das werden wir nutzen!

Fazit/Kontakt/Fragen

Wie man es macht.. – Ihr macht es richtig! Ich freue mich sehr darauf, Euch als Hochzeitsfotografin bei Eurer kirchlichen Trauung in Grumbach oder auch anderswo begleiten zu dürfen. Bei Fragen wendet Euch erfahrungsvoll an mich. Herzlichst, Eure Jeannette.